null
SBK e-log Agenda-Portlet

Biomechanik in der Geburtshilfe – Simples kann den Unterschied machen (Basiskurs)

Ungünstige Kindslagen, stop & go Wehen, fehlender Geburtsfortschritt etc. sind häufige Situationen im Klinikalltag - Ganz viele Probleme haben was mit Biomechanik zu tun.


Der Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt auf der Vermittlung vom Verständnis über Fehllagen und häufigen geburtshilflichen Problemen im Zusammenhang mit der Biomechanik sowie dem Erlernen von effizienten manuellen Techniken und Übungen welche Sie befähigen problemverursachende Dysbalancen und Beckenblockaden zu regulieren respektive zu lösen. Der Fokus dieser Fortbildung liegt auf der praktischen Übung.


Themen:
  • Zusammenhänge der verschiedenen Ebenen welche den Geburtsprozess beeinflussen und wie sie unter der Geburt ganz simpel positiv beeinflusst werden können
  • Probleme bei der Geburt durch Beckenblockaden und Dysbalancen in Muskeln sowie Ligamenten (inkl. Mutterbänder!)
  • ISG-Blockaden erkennen, diagnostizieren, mit spezifischer Technik lösen und Behandlungsergebnis prüfen
  • Erlernen Regulation M. Iliopsoas, M. Piriformis, Lig. sacrotuberous, Lig. sacrouterium
  • Übungen zur Regulation des Lig. latum uteri / Lig. teres uteri / Lig. uterosacralis; präventiv und unter der Geburt
  • Weitung der drei Beckenebenen
  • Wichtigkeit des M. Transversus bezüglich der Ausrichtung des Uterus
  • Vegetativ – / Hormon regulierende Behandlungstechnik

Hebamme HF/ FH
Hebamme mit Master / PhD
Arzt
Teilnahmebescheinigung
Inhouse Schulungen für Kliniken und Geburtshäuser nach Absprache. Kontaktieren Sie mich.
Es können ausschließlich Hebammen / Hebammen in Ausbildung und Geburtshelfer:innen (auch in Ausbildung) zugelassen werden.
Andrea Glauser
05.11.2022 - 06.11.2022
Steinberggasse 54
8400 Winterthur
Schweiz
geburtschaft Andrea Glauser
460.00
8.50
Deutsch