Funktionen für Gesundheitsfachpersonen

Persönliches Login

Jede Gesundheitsfachperson hat ein persönliches Login, mit dem sie auf ihre persönlichen Daten zugreifen kann. Das Login erfolgt durch die Registration auf e-log. Es ermöglicht jederzeit den Zugriff auf die persönlichen Daten, die bearbeitet, freigegeben, ausgedruckt oder gelöscht werden können.

log-Buch

Im log-Buch erfasst die Gesundheitsfachperson ihre Weiterbildungstätigkeiten, die sie im Laufe ihres Berufslebens absolviert. Diese Bildungstätigkeiten können entweder durch die Gesundheitsfachperson selbst erfasst werden, oder der Bildungsanbieter erstellt den Bildungsnachweis direkt im log-Buch.
Dies ist nur möglich, wenn es sich um ein gelabeltes Bildungsangebot handelt. Bei jedem manuell erfassten Eintrag kann der Bildungsnachweis hochgeladen werden.

Aus Gründen des Datenschutzes sind die log-Buch-Einträge nur durch die Gesundheitsfachperson selbst einsehbar. Die log-Buch-Einträge können einem Berufsverband zur Einsicht freigeschalten werden, wenn sie verpflichtet ist, ihre Bildungstätigkeiten nachzuweisen.

log-Punkte

Damit die im log-Buch erfassten Weiterbildungstätigkeiten einheitlich bewertet werden können, wurde ein Punktesystem entwickelt. Die sogenannten log-Punkte geben Auskunft über den Zeitaufwand der Weiterbildungsaktivitäten. Ein log-Punkt entspricht einer absolvierten Bildungsleistung von 60 Minuten.

Zertifikat

Die mitwirkenden Berufsverbände haben Empfehlungen formuliert, wie viele Stunden an Weiterbildung eine Gesundheitsfachperson in einem Zeitraum von drei Jahren aufwenden sollte, um ihr Wissen aktuell zu halten.
Ob eine Gesundheitsfachperson diese Empfehlungen erfüllt, zeigt das Zertifikat, das jährlich durch e-log generiert wird. Es gibt in Form von log-Punkten an, wie viele Stunden sie im definierten Zeitraum für die kontinuierliche Weiterbildung aufgewendet hat und wie sich die Weiterbildungstätigkeiten zusammensetzen.

Lebenslauf (CV)

Die Gesundheitsfachperson kann auf e-log auch ihren CV inklusiv allen relevanten Dokumenten wie Diplomen oder Arbeitszeugnissen abspeichern. Weil der CV jederzeit mit den Einträgen aus dem log-Buch verknüpft werden kann, ist er auf e-log immer aktuell.

Seite teilen >