angle-left null
sb-elog-agenda-portlet

Herzkreislauf - Schock

Die Teilnehmenden:
- erklären Ursachen und Symptome von Erkrankungen des Herzkreislaufsystems in Zusammenhang mit einem Schock
- kennen Beobachtungsschwerpunkte und führen eine sichere und korrekte Überwachung durch
- beschreiben aktuelle diagnostische, therapeutische und pflegerische Massnahmen
- beschreiben Wirkung und unerwünschte Wirkungen verschiedener Medikamentengruppen, inkl. Infusionstherapie
- erkennen Zusammenhänge von Laborwerten und Schockformen

Die Teilnehmenden erlangen Fertigkeiten und Sicherheit für den Arbeitsalltag.
Sie erkennen frühzeitig Herzkreislauf-Veränderungen, schätzen den individuellen Pflegebedarf ein und intervenieren begründend. Sie/Er führt pflegerische Interventionen im Zusammenhang mit Herzkreislauf-Veränderungen fach- und disziplinengerecht durch.
Dipl. Pflegefachperson HF/ FH
In Ausbildung/in Weiterbildung
Teilnahmebestätigung der Lindenhofgruppe
Vorbereitungsauftrag (Lesen Grundlagen und Vorbereitungsfragen)
Stähli-Buri Christine
Zoller Oliver
24.02.2020
Lindenhofspital, Bremgartenstrasse 117
3001 Bern
Schweiz
Lindenhofgruppe
340.00
9.00
Deutsch