Alle hier aufgeführten Bildungsangebote sind mit einem e-log Label ausgezeichnet.

Datum

30.06.2019 - 30.06.2019

Durchführungsort

 

8266 Steckborn

Schweiz

Bildungsanbieter

BondingKongress

Webseite

www.bonding-kongress.ch

Kosten CHF

299.00

log-Punkte

5.00

Sprachen

Deutsch

Englisch

Simultanübersetzung

Deutsch

Englisch

BondingKongress

Lernziel / Kompetenzen

Zielsetzung und Fragestellungen:

Die grundlegenden Bedürfnisse aller Familienmitglieder sollen anerkannt und möglichst erfüllt werden, nur dann kann eine Familie langfristig gesund funktionieren und zu einer gesunden Gesellschaft beitragen. Konkrete Fragestellungen die sich daraus ergeben sind:

  • Was brauchen Mütter?
  • Was brauchen Vätter?
  • Was brauchen Kinder?
  • Welche Ressourcen unserer Gesellschaft können wir zur Erfüllung der grundlegenden Bedürfnisse von Familien nutzen?
  • Wie können Fachpersonen erkennen, was zum jetzigen Zeitpunkt wirklich nötig ist, damit Familien effektiv unterstützt und besser gesellschaftlich integriert werden können? Welche Informationen brauchen Fachpersonen über die grundlegenden Bedürfnisse der Familie damit eine gute Bindung innerhalb der Familie und damit eine gute Einbindung der Familie in der Gesellschaft erfolgen kann? Welche Rahmenbedingungen brauchen Fachpersonen, damit sie diese Erkenntnisse in ihrem Arbeitsalltag umsetzen können?

Diesen Themen werden wir uns mit Hilfe von Fachleuten aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland am BondingKongress widmen.

Lösungsfindung durch den BondingKongress:

Uns ist es gelungen unter anderem renommierte Fachkräfte für Vorträge zu gewinnen, die nicht mehr ausserhalb der Schweiz an Veranstaltungen teilnehmen können. Des Weiteren werden Fachpersonen aus In- und Ausland diese Themen von verschiedenen Aspekten beleuchten.

Der enorme Nutzen dieses Kongresses ist, dass wir die Bedürfnisabfrage direkt bei den Betroffenen selbst abholen werden. Deshalb ist es eine Notwendigkeit einen Eltern-Fachkongress durchzuführen. Wir erreichen, dass Familien und Fachpersonen gleichwertig in die Lösungsfindung eingebracht werden. Es wird nicht über sie, sondern mit ihnen nach Lösungen gesucht. Durch unseren Kongress und die dort stattfindenden Fachvorträge und Workshops fördern wir die Kommunikation und das Verständnis zwischen Fachpersonen und den betroffenen Familien. Ein wichtiges Thema ist unter anderem auch: der Umgang mit dem Erleben von traumatisierenden Erfahrungen rund um die Geburt und die Möglichkeiten zur Verarbeitung.

Zielgruppen

Dipl. Pflegefachperson HF/ FH

Pflegefachperson DN I

Pflegefachperson mit Master / PhD in Nursing Sciences

Ergotherapeut/-in

Hebamme/Entbindungspfleger

Stillberater/-in

Physiotherapeut/-in

Assistent/ -in Gesundheit und Soziales AGS EBA

In Ausbildung/in Weiterbildung

Arzt

Trageberaterinnen, Doulas, Schlafberaterinnen, Eltern als Endkunden

Dokumente

Referenten BondingKongress.pdfMit Logo Flyer BondingKongress.pdf
Zurück
Seite teilen >