Alle hier aufgeführten Bildungsangebote sind mit einem e-log Label ausgezeichnet.

Datum

17.08.2019 - 18.08.2019

Durchführungsort

Gymnastikstudio Benevita, Neuwiesenstrasse 9a

8610 Uster

Schweiz

Bildungsanbieter

BeBo Verlag & Training GmbH

Webseite

www.beckenboden.com

Kosten CHF

475.00

log-Punkte

44.75

Sprachen

Deutsch

Simultanübersetzung

Deutsch

Zertifizierte/ Beckenboden Kursleiter/in - Modul III

Lernziel / Kompetenzen

Die Kompetenzen sind den Zielgruppen angepasst.

Unser
Ziel ist, mit der Ausbildung einen massgeblichen Beitrag in der Prävention zum Thema Beckenboden und Inkontinenz zu leisten. Jede Frau, jeder Mann ist mit ihrem/seinem Beckenboden vertraut. Betroffene erreichen eine bestmögliche Lebensqualität. Um dies zu erreichen leiten erfahrene, motivierte, fachlich sowie auch sozial kompetente Kursleiter/-innen die Kurse. Ein kompetent und professionell instruiertes Beckenbodentraining kann eine Beckenbodenschwäche und deren Folgeprobleme verhindern. Das Thema Inkontinenz ist an ‚intimer Stelle’. Der Unterricht muss entsprechend einfühlsam und verständnisvoll gestaltet sein.

Das Beckenbodentraining ist kein Leistungssport. Die Freude an der Arbeit mit Menschen steht im Vordergrund. Der/Die Kursleiter/-in wird befähigt, ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Mittel zur Wissensvermittlung sinnvoll einzusetzen. Im Beckenbodentraining ist ein medizinisches Fachwissen erforderlich – sie/er ist sich dieser Verantwortung bewusst.

Inhalte

Modul III - Praxistag & Prüfung


Der Praxistag ist ein wertvoller Teil der Ausbildung. Hier gibt es Antworten auf die täglichen Herausforderungen, die der Beckenboden in Kurs- und Einzeltherapie an uns stellt. Mit den bereits gemachten Erfahrungen der angehenden Beckenboden-Kursleiter/-innen werden Fragen geklärt, mehr Sicherheit bei den praktischen Übungen erlangt und verschiedene Fallbeispiele besprochen.

Weitere Themen sind: Marketing, Tipps und Strategien für die eigene Selbständigkeit, die Anforderungen im interdisziplinären Verbund sowie strategische Aspekte. Damit dient dieser Tag nicht nur der Vorbereitung zur Prüfung, sondern gibt auch wichtige Impulse für die zukünftige Kursleitertätigkeit.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil sowie einer schriftlichen Hausarbeit.

Zielgruppen

Dipl. Pflegefachperson HF/ FH

Pflegefachperson DN I

Dipl. Pflegefachperson mit anderer Spezialisierung

Pflegefachperson mit Master / PhD in Nursing Sciences

Ergotherapeut/-in

Ernährungsberater/-in

Hebamme/Entbindungspfleger

Stillberater/-in

Physiotherapeut/-in

Med. Praxisassistent/ -in

Arzt

Abschluss

Zertifikat

Link für die Anmeldung

Weitere Anforderungen

Medizinische Ausbildung (Hebammen, Physiotherapeuten/-innen, Pflegepersonal, med. Praxisassistenten/-innen), Bewegungstherapeuten/-innen aus den Bereich Sport, Gymnastik und Fitness

 

Zurück
Seite teilen >