Alle hier aufgeführten Bildungsangebote sind mit einem e-log Label ausgezeichnet.

Datum

16.08.2019 - 16.08.2019

Durchführungsort

 

3012 Bern

Schweiz

Bildungsanbieter

SBK Sektion Bern

Webseite

www.sbk-be.ch

Kosten CHF

305.00

Kosten CHF für Mitglieder

230.00

log-Punkte

6.00

Sprachen

Deutsch

Mangelernährung

Lernziel / Kompetenzen

Im Kurs wird an folgenden Kompetenzen gearbeitet


Die Teilnehmenden 

– erkennen und priorisieren die Gefahren einer Mangelernährung bei alten Menschen und kommunizieren dies im interprofessionellen Team 

– können das Risiko für eine Mangelernährung und den Ernährungszustand des alten Menschen mithilfe eines Instruments einschätzen 

– sind in der Lage, individuelle evidenzbasierte Massnahmen einzuleiten bzw. die entsprechende Berufsgruppe im Behandlungsprozess hinzu zu ziehen 


Die Kompetenzen werden an die verschiedenen Zielgruppen angepasst. 


Inhalte 

– Formen der Mangelernährung (qualitativ versus quantitativ) 

– Ursachen einer Mangelernährung bei alten Menschen und beeinflussende Faktoren 

– Auswirkungen einer Mangelernährung (Allgemeinzustand, Wundheilung, Stürze) 

– Assessmentinstrumente zur Erfassung einer Mangelernährung 

– Pflegerische Aufgaben im interprofessionellen Team in Bezug auf eine Mangelernährung 

– Massnahmen zur Verbesserung des Ernährungszustands gemäss dem Nationalen Expertenstandard DNQP

Zielgruppen

Dipl. Pflegefachperson HF/ FH

Fachfrau/-mann Gesundheit

Link für die Anmeldung

Bemerkung

Eine Mangelernährung kann vielfältige Auswirkungen auf den Alltag und die Lebensqualität von alten Menschen haben. Daher gehört es zu den wichtigen pflegerischen Aufgaben, eine Mangelernährung bei alten Menschen frühzeitig zu erkennen, dies fachkompetent im interprofessionellen Team weiterzugeben und ihr mit entsprechenden Massnahmen gezielt vorzubeugen bzw. sie zu behandeln. 

Zurück
Seite teilen >